Die Wohngemeinschaft „Ungerhaus“ bietet zwölf Plätze für Burschen und junge Männer in einem Haus mit Garten. Die Klienten bewohnen jeweils Einzelzimmer, welche auf drei Etagen aufgeteilt sind. Das Haus befindet sich im Zentrum von Markt Piesting in der Nähe des Bahnhofs, div. Geschäften, einer Apotheke und dem Verwaltungsgebäude desVerein Morgenstern.

Unsere Zielgruppe sind männliche Jugendliche und Erwachsene nach Vollendung der Schulpflicht, welche auf Grund von

  • einem sozial schwierigem Umfeld bzw.
  • einer psychischer Erkrankung oder Mehrfachdiagnose

… unter Entwicklungsdefiziten leiden und die zu einer eigenständigen, selbstbewussten Persönlichkeit finden wollen.

Ziele:

  • Es wird eine größtmögliche Verselbständigung und (Re-)Integration in die Gesellschaft angestrebt (je nach vorhandener Ressourcen und Fähigkeiten) d. h. Eingliederung auf den ersten bzw. zweiten Arbeitsmarkt einhergehend mit dem geplanten Übergang in eine der Trainingswohnungen.
  • Erscheint die Rückgliederung des Klienten aufgrund der bestehenden Defizite sehr schwer, werden die jungen Erwachsenen innerhalb der Wohngemeinschaft mittels Förderplänen und halbjährlich angesetzten Fallbesprechungen (bei Bedarf auch öfter) hinsichtlich ihrer Möglichkeiten und Interessen gefördert. Daneben wird der Schwerpunkt in diesem Fall darauf gelegt, den Klienten passende Gruppen- und Freizeitangebote anzubieten, um ihre Lebensqualität zu erhöhen.

Die Freizeitangebote für unsere Klienten umfassen:

  • Erlebnispädagogik/Outdoor – Aktivitäten (wandern, klettern,…)
  • Schwimmen
  • Billard
  • Hallenfussball
  • Museumsbesuche
  • Kino
  • Gemeinsames Musizieren
  • Gruppenurlaube

Kontakt:

DSA Astrid Haider, BA

Wopfing 21

2754 Waldegg

astrid.haider@verein-morgensten.at

0676/ 83216 472

[nggallery id=3]