Bauernhof

Bauernhof

Personal: 2 PädagogInnen Vollzeit
KlientInnen: maximal 8 Klienten oder Klientinnen
Arbeitszeiten: 8:00 bis 16:00 Uhr, Teil- und Vollzeit möglich – je nach persönlicher Möglichkeit

Zielgruppe:

Personen mit psychischen, sozialen, leichten intellektuellen Einschränkungen

Angebot:

  1. Arbeitstraining, Qualifizierung, sinnvolle Beschäftigung
  2. Arbeitserprobung
  3. Strukturgebend
  4. Schulung in Kulturtechniken
  5. Erkennen und Fördern von Ressourcen und Fähigkeiten
  6. Persönlichkeitsentwicklung (Selbstwertgefühl steigern, Soziale Kompetenz erweitern, realistische Selbsteinschätzung erlangen)
  7. Trainieren von Arbeitshaltungen (z.B. Ausdauer, Zuverlässigkeit, Arbeitsqualität, Selbstständigkeit, Arbeitstempo, Hygiene etc.)
  8. Motivation
  9. Arbeitsassistenz (Berufsorientierung, Praktika, Integration in den Arbeitsmarkt)
  10. Fahrtendienst

Tätigkeiten:

  1. Tätigkeiten im Freien (Anbau, Bewirtschaftung, Ernte)
  2. Tiere versorgen
  3. einfache handwerkliche Arbeiten, Instandhaltung des Bauernhofes
  4. Einkochen von Obst, Gemüse
  5. Aufbereitung geernteter Produkte (z.B. Lavendel, Obstkerne)

Finanzierung: Behinderten/Sozialhilfe (ausgen. NÖ); FSW; Kinder- und Jugendhilfe

Fotokalender vom Ahornhof

Beeindruckend abwechslungsreich und doch idyllisch verläuft das Jahr auf dem Bauernhof vulgo Ahornhof. Ein interessantes 2020 geht zu Ende, und die Klienten haben dieses Jahr von den Besitzern des Hofes einen Ahornhof - Tierkalender bekommen. Dieser Kalender ist bis Ende Juni 2021 auch online verfügbar. Besucher können den Bauernhof erkunden und sogar den Kalender bei Cewe-DM bestelllen.

Zum Fotokalender

Standort: Hernsteinerstr 92, 2551 Enzesfeld
Kontakt: Mag. Cornelia Huber, +43 676 83 216 413, conny.huber@verein-morgenstern.at